Finanzierung

Schleswig-Holstein A 7: Sperrung der A 7 in der Nacht vom 27. Februar, 21:00 Uhr bis 28. Februar, 9:00 Uhr

  • Sanierungsarbeiten an der Asphaltdecke im Baustellenbereich dringend erforderlich
  • F├╝r die Arbeiten wird die RiFa Nord zwischen der AS Bad Bramstedt und AS Gro├čenaspe f├╝r 12 Stunden gesperrt
  • Eine Umleitung ist ausgeschildert

N├╝tzen, 24. Februar 2016. Die wetterbedingt verschobenen Sanierungsarbeiten im Bauabschnitt 3 an der A 7 sind nun f├╝r das kommende Wochenende, 27./ 28. Februar angesetzt. Aufgrund der massiven Belastung der Asphaltdecke im Baustellenbereich der A 7 entstanden an dieser starke Sch├Ąden wie Risse und Schlagl├Âcher. Diese m├╝ssen dringend beseitigt werden. Daf├╝r wird die Asphaltdeckschicht zwischen der Anschlussstelle (AS) Bad Bramstedt (Nr. 17) und der AS Gro├čenaspe (Nr. 16) in Fahrtrichtung Norden erneuert.

F├╝r die notwendigen Arbeiten wird die A 7 in Fahrtrichtung Norden zwischen der AS Bad Bramstedt und AS Gro├čenaspe von Samstag, 27. Februar 21:00 Uhr und Sonntag, 28. Februar 9:00 Uhr gesperrt. Die Umleitung U 47 f├╝hrt von AS Bad Bramstedt ├╝ber die B 206 in Richtung Bad Bramstedt, dann Richtung Wiemersdorf ├╝ber die Kieler Stra├če und weiter ├╝ber die Hamburger Chaussee (L 319) zur AS Gro├čenaspe.

Erhaltung

Hamburg A 7: N├Ąchtliche Sperrungen der Heidlohstra├če dauern bis einschlie├člich 25.02. an

  • Sanierungsarbeiten sind umfangreicher als angenommen

N├╝tzen, 22. Februar 2016 ÔÇô Das in der Heidlohstra├če, im Bereich der A 7-Baustelle, besch├Ądigte Schmutzwassersiel muss saniert werden. Die daf├╝r vorbereitenden Arbeiten sind umfangreicher als angenommen und dauern daher l├Ąnger an. Diese finden weiterhin jeweils nachts, in der Zeit von 20:00 Uhr bis 5:00 Uhr fr├╝h, bis einschlie├člich Mittwoch, den 24.02. statt. W├Ąhrend der Arbeiten ist eine Sperrung der Heidlohstra├če unumg├Ąnglich.

In der Nacht des 25.02. werden in der Zeit von 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr Kamerakontrollfahrten stattfinden. Auch in diesem Zeitfenster ist es erforderlich, die Heidlohstra├če voll zu sperren. Eine Umleitung wird eingerichtet.

Um die genaue Schadenstelle in der betroffenen Leitung zu lokalisieren wird mittels Wasserhochdruckstrahler der in der besch├Ądigten Leitung vorgefundene Beton heraus gefr├Ąst. Nach Abschluss der Arbeiten kann eine Aussage ├╝ber die Ursache der Besch├Ądigung getroffen werden. Daneben wird dann auch festgelegt, ob und wie die besch├Ądigte Leitung saniert wird oder die hergestellte provisorische Leitung f├╝r einen l├Ąngerfristigen Einsatz ert├╝chtigt wird.

Autobahn A-4-20100609-479

Schleswig-Holstein A 7: Sperrung der Autobahn A 7 in der Nacht vom 12. M├Ąrz auf den 13. M├Ąrz

  • Tragger├╝st f├╝r die neue Autobahnbr├╝cke in Schleswig-Holstein muss abgebaut werden
  • Vollsperrung der A 7 von Samstag, 12. M├Ąrz, 21 Uhr bis Sonntag, 13. M├Ąrz, 9 Uhr

N├╝tzen, 19. Februar 2016. F├╝r die Fertigstellung der neuen Br├╝cke im Verlauf des Prehnsfelder Wegs in Neum├╝nster wird in der Nacht von Samstag, den 12. M├Ąrz auf Sonntag, den 13. M├Ąrz das Tragger├╝st ausgebaut. Daf├╝r wird die A 7 f├╝r 12 Stunden gesperrt.

Der Neubau des Br├╝ckenbauwerks (BW 416) ist notwendig, um die k├╝nftig auf sechs Fahrstreifen erweiterte Autobahn zu ├╝berspannen. F├╝r den Neubau der Br├╝cke und insbesondere f├╝r die Herstellung des ├ťberbaus war ein Tragger├╝st n├Âtig. Um dieses auszubauen muss die Autobahn A 7 zwischen den Anschlussstellen (AS) Neum├╝nster-Nord (Nr.13) und Neum├╝nster-Mitte (Nr. 14) gesperrt werden.

W├Ąhrend der Sperrzeit f├╝hrt die Ausweichroute aus S├╝den kommend ├╝ber die Bundesstra├če 430 in Richtung Neum├╝nster und ├╝ber die Landesstrasse 328 bis zur AS Neum├╝nster Nord. Aus Norden kommend nutzt man die L 328 in Richtung Neum├╝nster und weiter die B 430 bis zur AS Neum├╝nster Mitte. Die Umleitungen sind entsprechend ausgeschildert.

Erhaltung

Schleswig-Holstein A 7: Sperrung der Bahnstra├če in Ellerau vom Samstag, den 12. M├Ąrz 18:00 Uhr bis Montag, 14. M├Ąrz 4:00 Uhr

  • Einbau eines Tragger├╝sts zur Herstellung des neuen, verbreiterten, westlichen Teils der Unterf├╝hrung
  • Verkehr wird ├╝ber die L 76 – AS Quickborn – Ulzburger Landstra├če – Kiefernweg umgeleitet

N├╝tzen, 19. Februar 2016. – Die Bahnstra├če in Ellerau wird in H├Âhe der Unterf├╝hrung der Autobahn A 7 (BW 201) vom 12.03. 18:00 Uhr bis 14.03. 4:00 Uhr gesperrt. Als Alternativstrecke stehen dem Stra├čenverkehr in dieser Zeit die Friedrichsgaber Stra├če (L76) – Anschlussstelle (AS) Quickborn ÔÇô Ulzburger Landstra├če ÔÇô Kiefernweg zur Verf├╝gung. Der Bahnverkehr der AKN sowie der Busverkehr der VHH bleiben uneingeschr├Ąnkt bestehen. Fu├čg├Ąnger und Radfahrer werden mittels Sicherungsposten durch die Baustelle gef├╝hrt.

Die Westseite des Br├╝ckenbauwerks BW 201, die Unterquerung der A 7 f├╝r die AKN und die Bahnstra├če in Ellerau, wurde im Zuge der Erweiterung der Autobahn bereits abgerissen und wird nun neu, jedoch deutlich verbreitert, errichtet. Das nun einzubauende Tragger├╝st wird zum Fertigen der neuen westlichen Br├╝ckenkonstruktion ben├Âtigt.

┬áNach Fertigstellung der westlichen Autobahnh├Ąlfte wird anschlie├čend der Verkehr auf diese umgeleitet und mit den Arbeiten auf der Ostseite der A 7 begonnen.

Autobahn A-4-20100609-479

Schleswig-Holstein A 7: Angek├╝ndigte Sperrung der A 7 in der Nacht vom 20. auf den 21. Februar findet wetterbedingt nicht statt.

  • Sanierungsarbeiten an der Asphaltdecke im Baustellenbereich verschieben sich auf unbestimmte Zeit.

N├╝tzen, 19. Februar 2016. Aufgrund der schlechten Wettervorhersage f├╝r das kommende Wochenende 20./21. Februar, m├╝ssen die geplanten Asphaltierungsarbeiten auf der A 7 zwischen der AS Bad Bramstedt und der AS Gro├čenaspe verschoben werden.

Aufgrund der massiven Belastung der Asphaltdecke im Baustellenbereich der A 7 (3. Bauabschnitt) entstanden an dieser starke Sch├Ąden wie Risse und Schlagl├Âcher. Diese m├╝ssen dringend beseitigt werden. Daf├╝r muss die Asphaltdeckschicht zwischen der Anschlussstelle (AS) Bad Bramstedt (Nr. 17) und der AS Gro├čenaspe (Nr. 16) in Fahrtrichtung Norden erneuert werden.

Die angedachte Sperrung von Samstag 20.2. auf Sonntag 21.2 kann nun wetterbedingt nicht stattfinden. Ein zeitnaher Termin f├╝r die Arbeiten wird gesucht und schnellstm├Âglich bekanntgegeben. Die Verkehrssicherheit der Strecke ist bis dahin gegeben.

Erhaltung

Hamburg A 7: Sperrung der Behelfsbr├╝cke Frohmestra├če am Sonntag, den 21. Februar von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

  • Servicearbeiten an der Br├╝cke machen kurzzeitige Sperrung notwendig

N├╝tzen, 16. Februar 2016. Aufgrund von Servicearbeiten an der Behelfsbr├╝cke Frohmestra├če wird diese am Sonntag, den 21. Februar von 10 bis 17 Uhr f├╝r den KFZ-Verkehr gesperrt. Die Behelfsbr├╝cke f├╝r Fu├čg├Ąnger ist davon nicht betroffen. Bitte beachten Sie die ├Ârtlichen Ausschilderungen.

Im Zuge der kurzfristig angesetzten Arbeiten werden beide Br├╝ckenwiderlager ├╝berpr├╝ft und gewartet. Dazu werden die so genannten Schleppplatten an beiden Widerlagern getauscht. Dadurch soll eine deutliche L├Ąrmreduktion erreicht werden.

┬áDie Buslinien 5 und 191 der HOCHBAHN sowie die Linien 21 und 195 der VHH werden umgeleitet. F├╝r die Linien 5, 191, und 195 werden Ersatzhaltestellen eingerichtet. Informationen dazu sind ├╝ber www.hvv.de abrufbar. F├╝r den motorisierten Stra├čenverkehr steht zur Querung der A 7 die Behelfsbr├╝cke Heidlohstra├če zur Verf├╝gung. Diese ist bei einer Querung der A 7 von West nach Ost ├╝ber die W├Ąhlingsallee, Holsteiner Chaussee und Heidlohstra├če m├Âglich, bei einer Querung der A 7 von Ost nach West ├╝ber die Heidlohstra├če, W├Ąhlingsweg und W├Ąhlingsallee. Als zus├Ątzliche Alternativroute kann der Schleswiger Damm (B 447) genutzt werden. Dieser ist ├╝ber die Frohmestra├če und Oldesloer Stra├če erreichbar.

Finanzierung

Schleswig-Holstein A 7: Sperrung der A 7 in der Nacht vom 20. Februar, 21:00 Uhr bis 21. Februar, 9:00 Uhr.

  • Sanierungsarbeiten an der Asphaltdecke im Baustellenbereich dringend erforderlich
  • F├╝r die Arbeiten wird die RiFa Nord zwischen der AS Bad Bramstedt und AS Gro├čenaspe f├╝r 12 Stunden gesperrt
  • Eine Umleitung ist ausgeschildert

N├╝tzen, 15. Februar 2016. Aufgrund der massiven Belastung der Asphaltdecke im Baustellenbereich der A 7 (3. Bauabschnitt) entstanden an dieser starke Sch├Ąden wie Risse und Schlagl├Âcher. Diese m├╝ssen dringend beseitigt werden. Daf├╝r wird die Asphaltdeckschicht zwischen der Anschlussstelle (AS) Bad Bramstedt (Nr. 17) und der AS Gro├čenaspe (Nr. 16) in Fahrtrichtung Norden erneuert.

F├╝r die notwendigen Arbeiten wird die A 7 in Fahrtrichtung Norden zwischen der AS Bad Bramstedt und AS Gro├čenaspe von Samstag, 20. Februar 21:00 Uhr und Sonntag, 21.Februar 9:00 Uhr gesperrt. Die Umleitung U 47 f├╝hrt von AS Bad Bramstedt ├╝ber die B 206 in Richtung Bad Bramstedt, dann Richtung Wiemersdorf ├╝ber die Kieler Stra├če und weiter ├╝ber die Hamburger Chaussee (L 319) zur AS Gro├čenaspe.

Erhaltung

Schleswig ÔÇô Holstein A 7: Wirtschaftsweg Vierkamp bleibt bis zum 19. Februar im Bereich der ├ťberf├╝hrung A 7 gesperrt

  • ├ťberf├╝hrungsbauwerk der Autobahn A 7 muss saniert werden

N├╝tzen, 15 Februar 2016. Der n├Ârdlich der Anschlussstelle (AS) Gro├čenaspe verlaufende Wirtschaftsweg Vierkamp bleibt im Bereich der ├ťberf├╝hrung der A 7 bis zum 19. Februar voll gesperrt.

F├╝r die Ert├╝chtigung der ├ťberf├╝hrung (BW 404) sind Sanierungsarbeiten notwendig, die eine Vollsperrung notwendig machen. Diese dauern aufgrund umfangreicherer Arbeiten und der schlechten Witterungsverh├Ąltnisse der vergangenen Tage weiter an.

Eine Umleitung ├╝ber die Brokstedter Stra├če (L 260) ┬áund ┬ádie Hamburger Chaussee (L 319) ist ausgeschildert.

Autobahn A-4-20100609-479

Hamburg A 7: N├Ąchtliche Sperrungen der Heidlohstra├če von Montag, 15.02. bis Sonntag, 21.02., jeweils von 20:00 Uhr bis 5:00 Uhr fr├╝h

  • Notwendige Sanierungsarbeiten am Schmutzwassersiel

N├╝tzen, 9. Februar 2016 ÔÇô Das in der Heidlohstra├če, im Bereich der A 7-Baustelle, besch├Ądigte Schmutzwassersiel muss saniert werden. Daf├╝r sind vorbereitende Arbeiten notwendig. Diese finden jeweils nachts, in der Zeit von 20:00 Uhr bis 5:00 Uhr fr├╝h, von Montag, dem 15.02. bis einschlie├člich Sonntag, 21.02. statt. In diesen Zeiten ist es erforderlich, die Heidlohstra├če voll zu sperren. Eine Umleitung wird eingerichtet.

Um die genaue Schadenstelle in der betroffenen Leitung zu lokalisieren wird mittels Wasserhochdruckstrahler der in der besch├Ądigten Leitung vorgefundene Beton heraus gefr├Ąst. Nach Abschluss der Arbeiten kann eine Aussage ├╝ber die Ursache der Besch├Ądigung getroffen werden. Daneben wird dann auch festgelegt, ob und wie die besch├Ądigte Leitung saniert wird oder die hergestellte provisorische Leitung f├╝r einen l├Ąngerfristigen Einsatz ert├╝chtigt wird.

Erhaltung

Schleswig-Holstein A 7: Sperrung der AS Henstedt-Ulzburg Fahrtrichtung Hamburg vom 22.02. ÔÇô 18.03.2016

  • Herstellung der Auf- und Abfahrtsrampen sowie Sanierungsarbeiten an der Br├╝cke machen Sperrung notwendig
  • Eine Umleitung ist ausgeschildert

N├╝tzen, 5. Februar 2016 ÔÇô Aufgrund umfangreicher Sanierungsarbeiten an der Anschlussstelle Henstedt-Ulzburg (Nr. 19) sowie Ert├╝chtigungsarbeiten am Br├╝ckenbauwerk┬áBW 1, wird in der Zeit vom 22.02. bis zum 18.03. die Auf- und Abfahrt der AS Henstedt-Ulzburg in Fahrtrichtung Hamburg gesperrt.

Die Auf- und Abfahrtsrampen der AS Henstedt-Ulzburg in Fahrtrichtung Hamburg m├╝ssen neu hergestellt werden. Im Zuge dieser Ma├čnahme wird das Br├╝ckenbauwerk ert├╝chtigt, um eine zus├Ątzliche Sperrung der AS zu vermeiden. Eine Umleitung ├╝ber die Anschlussstellen Quickborn (Nr. 21) und Kaltenkirchen (Nr.18) ist ausgeschildert.