Autobahn A-4-20100609-479

Schleswig-Holstein A 7: Sperrung der AS Gro├čenaspe Fahrtrichtung Hamburg vom 6.4. ÔÇô 29.4.2016

  • Herstellung der Auf- und Abfahrtsrampen machen Sperrung notwendig
  • Eine Umleitung ist ausgeschildert

N├╝tzen, 29. M├Ąrz 2016 ÔÇô Aufgrund umfangreicher Sanierungsarbeiten an der Anschlussstelle (AS) Gro├čenaspe (Nr. 16) wird in der Zeit vom 6.4. bis zum 29.4. die Auf- und Abfahrt der AS Gro├čenaspe in Fahrtrichtung Hamburg gesperrt.

F├╝r jene Nutzer, die bei Gro├čenaspe aus Norden kommend von der A 7 abfahren wollen, ist eine Umleitung ├╝ber die Anschlussstelle Neum├╝nster S├╝d (Nr. 15), die B 205, die Altonaer Stra├če und Hamburger Chaussee (L 319) ausgeschildert.

Jenen Verkehrsteilnehmern, die von Neum├╝nster aus die Auffahrt auf die A 7 an der AS Gro├čenaspe Richtung S├╝den nutzen m├Âchten, wird w├Ąhrend der Zeit der Sperrung empfohlen ├╝ber die AS Neum├╝nster S├╝d auf die A 7 aufzufahren.

Zudem besteht f├╝r den Verkehr die M├Âglichkeit der U64 folgend ├╝ber die L 319 in Richtung S├╝den und die B 206 bei der AS Bad Bramstedt (Nr. 17) auf die A 7 in Fahrtrichtung Hamburg aufzufahren.

Erhaltung

Hamburg A 7: Teilsperrung der Heidlohstra├če am Dienstag den 29.3. von 9:00 bis 18:00 Uhr

  • Provisorische Abwasserleitung in der Heidlohstra├če wird abgebaut

N├╝tzen, 23. M├Ąrz 2016 – Die Sanierungs- und Instandsetzungsarbeiten des besch├Ądigten Schmutzwassersieles in der Heidlohstra├če wurden erfolgreich abgeschlossen. Um den Urzustand in der Stra├če und den Fu├čwegen wieder herzustellen, m├╝ssen jetzt noch die Einrichtungen f├╝r die provisorische Abwasserf├Ârderung wieder zur├╝ck gebaut werden. F├╝r die Tief- und Sielbauarbeiten ist es erforderlich, die Heidlohstra├če im Br├╝cken- und Kreuzungsbereich Heidlohstra├če / W├Ąhlingsweg am Dienstag den 29.03.2016 ab 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr halbseitig in Fahrtrichtung Osten zu sperren. Eine Umleitung ist eingerichtet.

Autobahn A-4-20100609-479

Schleswig-Holstein A 7: Sperrung der Autobahn A 7 in der Nacht vom 9. April auf den 10. April

  • Tragger├╝ste an drei neuen Autobahnbr├╝cken m├╝ssen abgebaut werden
  • Vollsperrung der A 7 von Samstag, 9. April, 21 Uhr bis Sonntag, 10. April, 9 Uhr

N├╝tzen, 18. M├Ąrz 2016. F├╝r die Fertigstellung der neuen Br├╝ckenbauwerke 103, 203 und 213 werden die Tragger├╝ste ausgebaut. Daf├╝r wird die A 7 f├╝r 12 Stunden gesperrt.

In dieser Zeit kann die A 7 auf einer L├Ąnge von 23 km zwischen den Anschlussstellen Schnelsen-Nord und Kaltenkirchen nicht befahren werden. Dazwischen liegen die beiden Anschlussstellen Quickborn und Henstedt-Ulzburg, die auch gesperrt werden m├╝ssen. F├╝r den Fernverkehr bietet sich als Ausweichroute von S├╝den kommend die Autobahn A 1 ab dem Horster Dreieck bis zum Autobahndreieck Bargteheide, gefolgt von der A 21 bis n├Ârdlich Bad Segeberg und der Bundesstra├če 205 bis zur Anschlussstelle Neum├╝nster-S├╝d auf die A 7 an. Von Norden kommend kann der Fernverkehr von der Anschlussstelle Neum├╝nster-S├╝d ├╝ber die B 205, die A 21 und die A 1 am Horster Dreieck wieder auf die A 7 sto├čen.

An folgenden Br├╝cken werden die Tragger├╝ste ausgebaut:

  • an der ├ťberf├╝hrung im Verlauf des Stra├čenzugs ÔÇ×Am Hagen/SpannÔÇť (BW 103) in H├Âhe B├Ânningstedt
  • an der Br├╝cke im Verlauf der Kreisstra├če 24 ÔÇô Kadener Weg (BW 203) n├Ârdlich von Ellerau
  • an der Br├╝cke im Verlauf des sogenannten Wirtschaftswegs Schirnau (BW 213) in H├Âhe Kaltenkirchen.

Die Arbeiten k├Ânnen nur bei einer Vollsperrung der Autobahn durchgef├╝hrt werden. Um die Einschr├Ąnkungen f├╝r die Autobahnnutzer so gering wie m├Âglich zu halten, werden daher alle drei Tragger├╝ste in einer Nacht ausgebaut. Die Verkehrsfreigaben f├╝r die┬áeinzelnen Br├╝cken sollen nach derzeitigem Planungsstand im Juni 2016 erfolgen.

slide01

Hamburg A 7: Sperrungen der Heidlohstra├če vom 17.3. auf den 18.3. sowie vom 18.3. auf den 19.3.

  • Schmutzwassersiel in der Heidlohstra├če wird saniert

N├╝tzen, 15. M├Ąrz 2016 ÔÇô Das in der Heidlohstra├če, im Bereich der A 7-Baustelle, besch├Ądigte Schmutzwassersiel wird saniert. Daf├╝r ist eine Sperrung der Heidlohstra├če in der Nacht von Donnerstag, den 17.3. 20:00 Uhr bis Freitag, 18.3. 6:00 Uhr und von Freitag, den 18.3. 20:00 Uhr auf Samstag, den 19.3. bis 17:00 Uhr notwendig.

Eine Umleitung wird jeweils eingerichtet.

Mit der Sanierung des Schmutzwassersiels soll das im Februar eingerichtete Provisorium wieder r├╝ckgebaut werden. W├Ąhrend der Sielarbeiten wird das Abwasser mit Hilfe einer Pumpe ├╝ber einen Bypass abgeleitet.