Erhaltung

Schleswig-Holstein A 7: Sperrung der AS Henstedt-Ulzburg Fahrtrichtung Flensburg / Kiel vom 14.11.2016, 3 Uhr bis 01.12.2016, 18 Uhr

  • Herstellung der Anschlussstelle Henstedt-Ulzburg
  • Umleitungen sind ausgeschildert

N√ľtzen, 7. November 2016 ‚Äď Im Zuge der grundhaften Erneuerung der A 7 wird auch die Auf- und Abfahrt der Anschlussstelle (AS) Henstedt-Ulzburg (19) in Fahrtrichtung Flensburg / Kiel neu hergestellt. Daf√ľr ist eine Sperrung der Anschlussstelle notwendig.
Verkehrsteilnehmer der A 7 in Fahrtrichtung Nord, die an der AS Henstedt-Ulzburg (19) abfahren wollen, fahren weiter in Richtung Flensburg, nutzen die Anschlussstelle AS Kaltenkirchen (18) und fahren wieder in Richtung Hamburg, um an der AS Henstedt-Ulzburg (19) abzufahren.
Zur Auffahrt auf die A7 Fahrtrichtung Flensburg / Kiel, wird den Verkehrsteilnehmern aus dem Raum Henstedt-Ulzburg empfohlen, √ľber die Hamburger Stra√üe / Kieler Stra√üe (L 320) bis zur AS Kaltenkirchen (18) zu fahren und diese zur Auffahrt auf die A 7 zu nutzen.
Alternativ besteht die M√∂glichkeit √ľber die Hamburger Stra√üe (L 326) – die Kothla – J√§rve Stra√üe (K 113) ‚Äď Friedrichsgaber Stra√üe (K 24) und AS Quickborn (21) in Richtung Nord auf die A 7 aufzufahren.
Die Umleitungen sind ausgeschildert.