Erhaltung

Schleswig – Holstein A 7: Sperrung der Auffahrt Anschlussstelle NMS Nord Fahrtrichtung Flensburg am 19.11. von 8 Uhr bis 10 Uhr

  • Fahrbahnfertigung der RiFa Nord erfordert kurzzeitige Sperrungen der Anschlussstelle Neumünster Nord

Nützen, 14. November – Im Zuge des Neubaus der A 7 Richtungsfahrbahn Flensburg im Bauabschnitt 1, muss für zwei Stunden die Auffahrt der Anschlussstelle (AS) Neumünster Nord (13) in Fahrtrichtung Flensburg / Kiel gesperrt werden. Entsprechende Umleitungen werden ausgeschildert. Grund dafür ist das Einfahren des Betonfertigers in den entsprechenden Bereich.
Während der Sperrung der Auffahrt an der AS Neumünster Nord (13) wird empfohlen in Fahrtrichtung Flensburg der U 53 zu folgen. Diese führt von der AS NMS-Nord – L 328 – L 121 – Nortorf – Lohkamp – L 49 – L 48 – Eisendorf – Altmühlendorf zur AS Warder (10). In Fahrtrichtung Kiel besteht die Möglichkeit die U 73 zu nutzen. Diese führt von der AS NMS Nord – über die L 328 Rendsburger Straße – die K 1 Stoverweg – die K 318 Kieler Straße – Einfelder Schanze – An der B4 – Kieler Straße und L 298 zur AS Blumenthal (4).

Autobahn A-4-20100609-479

Schleswig-Holstein A 7: Sperrung der A 7 Richtungsfahrbahn Flensburg in der Nacht vom 19.11., 21:00 Uhr bis 20.11., 9:00 Uhr

  • Sanierung der Asphaltfahrbahn erforderlich
  • Für die Arbeiten wird die RiFa Nord zwischen der AS Kaltenkirchen (18) und der AS Bad Bramstedt (17) für 12 Stunden gesperrt
  • Eine Umleitung ist ausgeschildert

Nützen, 14. November 2016. Für die Sanierung mehrerer Fahrbahnschäden auf der Richtungsfahrbahn Nord zwischen den beiden Anschlussstellen Kaltenkirchen (18) und Bad Bramstedt (17) muss die A 7 in Fahrtrichtung Flensburg gesperrt werden. Die Arbeiten sind vor der Frostperiode durchzuführen, damit die Schadstellen nicht größer werden und weiter aufbrechen. Dies würde zu länger andauernden Sanierungs-maßnahmen führen.
Die Umleitung U 45 führt von AS Kaltenkirchen über die Kaltenkirchener Straße L 320 – Kieler Straße (B 4) in Richtung Bad Bramstedt und über die B 206 Richtung Bad Segeberg zur AS Bad Bramstedt (17).

Erhaltung

Schleswig-Holstein A 7: Sperrung des Parkplatzes Moorkaten Ost vom 24.11.2016 07:00 Uhr bis 30.11.2016 18:00 Uhr

  • Neubau der Fahrspuren Parkplatz Moorkaten macht Sperrung der Anlage notwendig

Nützen, 14. November 2016 – Mit dem Ausbau der Richtungsfahrbahn (RiFa) Nord starten nun die Erneuerungsarbeiten an den Fahrspuren der PWC-Anlage Moorkaten Ost. Die nächstgelegene Anlage in Fahrtrichtung Flensburg mit entsprechenden sanitären Einrichtungen ist die PWC-Anlage Sielsbrook. Vor der PWC Anlage Moorkaten können Nutzer auch die Raststation Holmmoor Ost anfahren.