Erhaltung

Schleswig Holstein/Wasbek A 7: Erneuerung der Unterführungsbrücke Schierhörnsweg macht Sperrung von März bis Ende 2018 nötig

  • Ersatzneubau der A7-Unterführung Schierhörnsweg
  • Vollsperrung des Wirtschaftswegs bis Ende Dezember 2018

Im Zuge des Ausbaus der BAB 7 muss die Unterführungsbrücke Schierhörnsweg in Wasbek unter Vollsperrung erneuert werden. Das Brückenbauwerk Schierhörnsweg (BW 414) in Wasbek wird im Zuge des A 7 Ausbaus erneuert. Für die auszuführenden Arbeiten ist eine Vollsperrung der Unterführung, die auch von der Deutschen Bahn für ihren Personenverkehr genutzt wird, nötig. Die Sperrung ist bis Ende 2018 anvisiert, da dort die Baumaßnahmen zwischen der Deutschen Bahn und der Bau ARGE abgestimmt werden müssen. Eine mögliche Ersatzroute führt über die bereits erneuerte Brücke Prehnsfelder Weg, nördlich des Schierhörnswegs.