Finanzierung

Hamburg: Sperrung der Fahrstreifen Richtung Flughafen am A 7 Brückenbauwerk Oldesloer Straße (B 432) vom 09. Juni bis zum 12. Juni sowie vom 16. Juni bis zum 19. Juni

  • Ausbau des Traggerüsts an dem Brückenbauwerk Oldesloer Straße, AS HH-Schnelsen-Nord
  • Nacharbeiten an der Bauwerksunterseite

Für den erforderlichen Neubau der Autobahnbrücke über die Oldesloer Straße (BW 606) ist der Ausbau des Traggerüstes und Nacharbeiten an der Unterseite des Brückenbauwerks notwendig. Die Sperrungen finden an zwei Wochenenden statt: vom 09. Juni, 22:00 Uhr bis 12. Juni, 05:00 Uhr und vom 16. Juni, 22:00 Uhr bis 19.Juni, 05:00 Uhr in Fahrtrichtung Flughafen.

Beide Sperrungen beginnen mit der Führung des Verkehrs stadteinwärts Richtung Schnelsen. Nach Fertigstellung der Arbeiten im südlichen Bereich des Bauwerks wird der Verkehr Richtung Schnelsen auf die südliche Seite der Unterführung umgelegt, um Platz für die Arbeiten an der nördlichen Unterseite des Bauwerks zu bekommen.

Eine Umleitung für den Verkehr ist wie folgt eingerichtet:

  • Nutzer der A 7 aus Norden kommend mit Ziel Flughafen fahren erst an der Anschlussstelle (AS) HH-Schnelsen ab, queren die A 7 über den Schleswiger Damm, fahren auf die A 7 in Richtung Norden auf und nutzen die Abfahrt der AS HH-Schnelsen-Nord in Richtung Flughafen.
  • Nutzer der A 7 aus Süden kommend können über die Abfahrt der AS HH-Schnelsen-Nord ungehindert in Richtung Flughafen abfahren.
  • Nutzer aus dem Stadtteil Schnelsen kommend mit dem Ziel Hamburg Flughafen fahren über die AS HH-Schnelsen auf die A 7 in Fahrtrichtung Norden auf und an der Anschlussstelle Schnelsen-Nord in Richtung Flughafen ab.
  • Die Zufahrtsmöglichkeiten für IKEA-Kunden aus HH-Zentrum und aus Richtung Schleswig-Holstein kommend sind uneingeschränkt.
  • Der Verkehr von IKEA kommend wird rechts über die Oldesloer Straße und den Schleswiger Damm zur Anschlussstelle Schnelsen umgeleitet.