Erhaltung

Hamburg A 7: Kurzzeitige Sperrungen der Behelfsbr├╝cken Heidlohstra├če und Frohmestra├če

  • Wartungsarbeiten an den Br├╝cken machen kurzzeitige Sperrung notwendig

Aufgrund von Wartungsarbeiten m├╝ssen die Behelfsbr├╝cken der Heidlohstra├če und Frohmestra├če kurzfristig gesperrt werden. Um die verkehrlichen Beeintr├Ąchtigungen m├Âglichst gering zu halten, finden die Sperrungen jeweils nachts statt: So wird die Br├╝cke Heidlohstra├če am Dienstag, den 29. August von 01:30 bis 04:30 Uhr f├╝r den Kfz-Verkehr gesperrt. Die Br├╝cke Frohmestra├če wird am 5. September von 01:30 bis 04:30 Uhr f├╝r den Kfz-Verkehr gesperrt. W├Ąhrend der Sperrung der einen Br├╝cke ist die andere Br├╝cke jeweils befahrbar.

Der motorisierte Stra├čenverkehr wird gebeten, die ├Ârtlichen Ausschilderungen zu beachten. Die jeweiligen Fu├čg├Ąngerbehelfsbr├╝cken sind w├Ąhrend der Sperrzeiten uneingeschr├Ąnkt nutzbar.

Autobahn A-4-20100609-479

Hamburg: N├Ąchtliche Sperrungen der Fahrstreifen Richtung Flughafen am A 7 Br├╝ckenbauwerk Oldesloer Stra├če (B 432) am Montag, den 28.08., und Dienstag, den 29.08.

  • Ausbau des Kappentragger├╝sts an dem Br├╝ckenbauwerk┬áOldesloer Stra├če, AS HH-Schnelsen-Nord

F├╝r den erforderlichen Neubau der Autobahnbr├╝cke ├╝ber die Oldesloer Stra├če (BW 606) ist der Ausbau des Kappentragger├╝stes notwendig. Daf├╝r sind Sperrungen auf der Oldesloer Stra├če erforderlich. Die Sperrungen finden am Montag, den 28.08. sowie am Dienstag, den 29.08. jeweils von 21:00 Uhr bis 05:00 Uhr in Fahrtrichtung Flughafen statt.

W├Ąhrend der ersten Sperrung kann der Verkehr aus Richtung Flughafen kommend ungehindert unter dem Bauwerk durchfahren. W├Ąhrend der zweiten Sperrung wird der Verkehr aus Richtung Flughafen kommend ├╝ber die Gegenfahrbahn unterhalb des Bauwerks gef├╝hrt.
Eine Umleitung f├╝r den Verkehr ist wie folgt eingerichtet:

  • Nutzer der A 7 aus Norden kommend mit Ziel Flughafen fahren erst an der Anschlussstelle (AS) HH-Schnelsen ab, queren die A 7 ├╝ber den Schleswiger Damm, fahren auf die A 7 in Richtung Norden auf und nutzen die Abfahrt der AS HH-Schnelsen-Nord in Richtung Flughafen.
  • Nutzer der A 7 aus S├╝den kommend k├Ânnen ├╝ber die Abfahrt der AS HH-Schnelsen-Nord ungehindert in Richtung Flughafen abfahren.
  • Nutzer aus dem Stadtteil Schnelsen kommend mit dem Ziel Hamburg Flughafen fahren ├╝ber die AS HH-Schnelsen auf die A 7 in Fahrtrichtung Norden auf und an der Anschlussstelle Schnelsen-Nord in Richtung Flughafen ab.
Erhaltung

Schleswig-Holstein A7: Sperrung der A7-Anschlussstelle Neum├╝nster Mitte Richtungsfahrbahn S├╝d von Montag, den 28.08., 9:00 Uhr bis Freitag, den 01.09., 18:00 Uhr

  • Sanierung der Anschlussstelle Neum├╝nster Mitte (Westseite)
  • Umleitung ├╝ber AS Neum├╝nster S├╝d

Im Zuge der Fahrbahnverbreiterung der A 7 m├╝ssen die Aus- und Auffahrt der Anschlussstelle (AS) Neum├╝nster Mitte (14) in Fahrtrichtung Hamburg unter Sperrung vom 28.8., 9.00 Uhr, bis 1.9., 18.00 Uhr, grundhaft erneuert werden. Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert.

Verkehrsteilnehmer der A 7 in Fahrtrichtung Hamburg, die nach Neum├╝nster Mitte wollen, fahren an der AS Neum├╝nster-Nord (13) ├╝ber die L328 Richtung Neum├╝nster und anschlie├čend ├╝ber den Hansaring/Holsatenring (L323) bis zur AS Neum├╝nster-Mitte (14). Die Verkehrsteilnehmer, die von Neum├╝nster Mitte auf die Autobahn wollen, werden zur AS Neum├╝nster-S├╝d (15) umgeleitet. Die Strecke f├╝hrt dann ├╝ber die Wasbeker Stra├če (B430) und den Hansaring/Holsatenring (L323) via B205 ├╝ber die Anschlussstelle auf die A 7.

Autobahn A-4-20100609-479

Schleswig-Holstein/Kaltenkirchen: Erh├Âhter Sanierungsbedarf der A 7 Br├╝cke Alvesloher Stra├če erfordert verl├Ąngerte Vollsperrung bis 15.09.

  • Maroder Bauwerksbeton der A-7-├ťberf├╝hrung Alvesloher Stra├če (K104) zieht aufwendigere Sanierung nach sich

Die Kaltenkirchener ├ťberf├╝hrungsbr├╝cke Alvesloher Stra├če/K104 (BW 209) ist deutlich st├Ąrker besch├Ądigt als bisher angenommen. Der Bauwerksbeton ist por├Âs und muss daher instandgesetzt werden. Deshalb werden die Sanierungsarbeiten bis zum 15.09. 2017 andauern ÔÇô und damit zwei Wochen l├Ąnger als zun├Ąchst geplant. Fu├čg├Ąnger und Radfahrer k├Ânnen die Br├╝cke weiterhin passieren.
W├Ąhrend der Sperrung der Alvesloher Stra├če im Bereich der A 7 ├ťberf├╝hrung ist f├╝r die Verkehrsteilnehmer eine Umleitung ├╝ber die Alvesloher Stra├če (K 104) ÔÇô Barmstedter Stra├če (L 210)- Kieler Chaussee (B4) ÔÇô Barmstedter Stra├če (L 75) ÔÇô Bahnhofstra├če und die Kaltenkirchener Chaussee (K 104) eingerichtet und entsprechend ausgeschildert.

Informationen zu der Umleitungsstrecke des Schulbusses 7970 (Kaltenkirchen – Langeln – Alveslohe – Kaltenkirchen) finden sich auf der Webseite der Autokraft.

Erhaltung

Schleswig-Holstein A7: Sperrung der A7 AS Kaltenkirchen Richtungsfahrbahn S├╝d vom Mittwoch, den 23.08. bis Freitag, den 25.08.

  • Sanierung der Anschlussstelle Kaltenkirchen
  • Umleitung ├╝ber Henstedt-Ulzburg

Im Zuge der Fahrbahnverbreiterung der A 7 m├╝ssen die Aus- und Auffahrt der Anschlussstelle (AS) Kaltenkirchen (18) in Fahrtrichtung Hamburg unter Sperrung grundhaft erneuert werden. Die Ausfahrt ist vom 23.08., 7:00 Uhr, und die Auffahrt ab 9:00 Uhr gesperrt. Die Arbeiten dauern bis zum 25.08., 18:00 Uhr. Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert.

Verkehrsteilnehmer aus Kaltenkirchen, die auf die A 7 Richtung S├╝den wollen, werden ├╝ber die Kaltenkirchener Stra├če und die Kieler Stra├če (B4) sowie die Holsteiner Chaussee (B 4) zur AS HH-Eidelstedt (21) umgeleitet. Alternativ kann ├╝ber der ausgeschilderten U 21 folgend ├╝ber die AS Henstedt-Ulzburg (19) auf die A 7 aufgefahren werden. Aus dem Norden kommende A7-Nutzer, die nach Kaltenkirchen wollen, fahren an der AS Henstedt-Ulzburg ab und wieder auf die A 7 Richtung Norden zur├╝ck nach Kaltenkirchen.

Finanzierung

Hamburg A 23: Sperrung der A 23 Richtungsfahrbahn Hannover zwischen AS HH-Eidelstedt und AD HH-Nordwest vom 10.08.2017, 22:00 Uhr, bis zum 11.08.2017, 5:00 Uhr

  • Sanierung fast abgeschlossen, Kappentragger├╝st muss demontiert werden
  • Umleitung ├╝ber Holsteiner Chaussee/Kieler Stra├če (B4)

N├╝tzen, 3. August 2017. Die Sanierung des Br├╝ckenbauwerks Duvenacker ┬á(BW 575a) in Hamburg-Eidelstedt geht in die Schlussphase. Die notwendige Instandsetzung der Br├╝ckenkappen ist abgeschlossen, das daf├╝r ben├Âtigte Kappentragger├╝st muss deshalb unter Teilsperrung der Autobahn A 23 ausgebaut werden. Aufgrund dieser Arbeiten muss die A 23 zwischen der Anschlussstelle HH-Eidelstedt und dem Autobahndreieck HH-Nordwest Richtung Hannover vom 10.08.2017, 22:00 Uhr, bis zum 11.08.2017, 5:00 Uhr, gesperrt werden.

Die Umleitung f├╝r die Teilsperrung ist ausgeschildert: Diese f├╝hrt die Verkehrsteilnehmer ├╝ber die AS HH-Eidelstedt auf die Holsteiner Chaussee (B4) und die Kieler Stra├če (B4) via AS HH-Stellingen auf die A7.