Finanzierung

Schleswig-Holstein/Quickborn A7: Sperrung der Lkw-Parkstände Raststätte Holmmoor-West wegen Sanierung von Dienstag, den 17.10., bis Freitag, den 27.10.

  • Nächste Bauphase der Verkehrsflächensanierung Holmmoor-West
  • Keine Einschränkungen für PKW
  • Tankstelle und Restaurant von der Sperrung nicht betroffen

Die Sanierung der Verkehrsflächen der Tank- und Rastanlage Holmmoor West geht in die nächste Bauphase. Für PKW ergeben sich durch die Baumaßnahmen keine Einschränkungen. Für LKW ist die Sanierung mit einer Sperrung der LKW-Parkstände verbunden. Diese sind von Dienstag, den 17.10., 07:00 Uhr, bis Freitag, den 27.10., nicht befahrbar. Für Großraum- und Schwertransporte wird in dieser Zeit eine ausgeschilderte Aufstellfläche im Baufeld neben der T&R-Anlage eingerichtet.

Die Rastanlagen Bönningstedt (südlich von Holmmoor) und Moorkaten (nördlich von Holmmoor) können in dieser Zeit genutzt werden. Während der Sperrung der LKW-Parkstände Holmmoor-West ist das Tanken für alle Verkehrsteilnehmer weiterhin möglich und das Restaurant zugänglich.

Weitere Informationen zum Ausbau der Bundesautobahn A 7 und zur Errichtung des Lärmschutzdeckels Schnelsen sind im Internet unter www.via-solutions-nord.de zu finden.