Erhaltung

Hamburg A7: Zwei nĂ€chtliche Sperrungen der Auffahrt AS Schnelsen-Nord Richtungsfahrbahn SĂŒd am Mittwoch, den 17.01. und Dienstag, den 23.01.2018

  • Aufstellen von VerkehrszeichenbrĂŒcken ĂŒber der Auffahrt
  • Umleitungen ĂŒber Anschlussstelle HH-Schnelsen und Oldesloer Straße

Im Zuge der Verbreiterung der A 7 mĂŒssen neue VerkehrszeichenbrĂŒcken an der Auffahrt der Anschlussstelle Hamburg-Schnelsen-Nord (23) aufgestellt werden. HierfĂŒr sind zwei nĂ€chtliche Sperrungen der Ausfahrt AS Schnelsen-Nord Richtungsfahrbahn SĂŒd notwendig: Am Mittwoch, den 17.01., auf Donnerstag, den 18.01.2018., sowie am Dienstag, den 23.01., auf Mittwoch, den 24.01.2018, von jeweils 22:00 Uhr bis 05:00 Uhr.
Eine Umleitung ist ausgeschildert: Diese fĂŒhrt Nutzer ab der AS HH-Schnelsen-Nord ĂŒber die Oldesloer Straße und die Holsteiner Chaussee (B4) ĂŒber die A23-AS Eidelstedt (21) auf die A7 Richtung SĂŒden.

Autobahn A-4-20100609-479

Schleswig-Holstein/Padenstedt: Zwei nĂ€chtliche Sperrungen der A 7 BrĂŒcke Hauptstraße ab Mittwoch, den 10.01.2018, jeweils von 20:00 Uhr bis 05:00 Uhr

  • Ausbau des TraggerĂŒsts
  • Verminderte verkehrliche Belastung durch Allrotschaltungen

Der Neubau des A 7 UnterfĂŒhrungsbauwerks Hauptstraße/K12 in Padenstedt geht in eine weitere Bauphase. FĂŒr die Fertigstellung der Westseite des A7-Bauwerks ist der Ausbau des TraggerĂŒstes nötig. Um die verkehrliche Belastung möglichst gering zu halten, werden die Arbeiten mit Hilfe der vorhandenen Lichtsignalanlage getĂ€tigt.

Der Ausbau des TraggerĂŒstes findet im Schutz von bedarfsorientierten Allrotschaltungen in den NĂ€chten von Mittwoch, den 10.01., bis Freitag, den 12.01.2018 statt. Jeweils in der Zeit von 20:00 Uhr bis 05:00 Uhr wird die Lichtsignalanlage auf Rot geschaltet und nach einer maximalen Wartezeit von zehn Minuten kurzzeitig fĂŒr den Verkehr freigegeben, bevor wieder auf Rot geschaltet wird.