Hamburg A7: Zwei nächtliche Teilsperrungen der A7 zwischen AD HH-Nordwest und AS HH-Schnelsen ab Donnerstag, den 08.03.2018

  • Sperrungen Richtung Flensburg zwischen 23:00 und 04:00 Uhr
  • Endmontage Kappentraggerüst Schleswiger Damm macht Sperrung notwendig
  • Umleitung über A23-AS Eidelstedt

Da witterungsbedingt die Montage des Kappentraggerüstes am Schleswiger Damm vergangene Woche nicht abgeschlossen werden konnte, sind erneut zwei nächtliche Teilsperrungen der Bundesautobahn A7 notwendig. Die Sperrungen der Richtungsfahrbahn Nord zwischen dem Autobahndreieck (AD) HH-Nordwest und der Anschlussstelle (AS) HH-Schnelsen finden an folgenden zwei Nächten statt: von Donnerstag, den 08.03. auf Freitag, den 09.03. und von Freitag, den 09.03. auf Samstag den 10.03., jeweils von 23:00 bis 04:00 Uhr.

Eine Umleitung ist ausgeschildert: Aus dem Süden kommende Autobahnnutzer werden am AD HH-Nordwest (25) abgeleitet und über die Holsteiner Chaussee (B4), die Oldesloer Straße und den Schleswiger Damm und zur AS HH-Schnelsen wieder auf die A7 umgeleitet.