Erhaltung

Drei Br├╝cken ├╝ber Autobahn A 7 f├╝r sieben Monate gesperrt

  • ├ťberf├╝hrungen im S├╝den von Schleswig-Holstein werden neu errichtet

Quickborn, 17. April 2015. Ab Montag, den 20. April um 8 Uhr sind die drei Br├╝cken ├╝ber die Autobahn A 7 im Verlauf;

- der Kreisstra├če 24 ÔÇô Kadener Weg (BW 203) n├Ârdlich von Ellerau,
– des Stra├čenzugs ÔÇ×Am Hagen/SpannÔÇť (BW 103) in H├Âhe B├Ânningstedt und
– des Wirtschaftswegs Schirnau (BW 213) in H├Âhe Kaltenkirchen

bis voraussichtlich Ende November 2015 f├╝r den Verkehr gesperrt.

Die drei ├ťberf├╝hrungen werden in der Nacht von Samstag, den 25. April, ab 21 Uhr auf Sonntag, den 26. April, 9 Uhr, abgerissen. Bis voraussichtlich Ende November werden an gleicher Stelle drei neue Br├╝cken ├╝ber die Autobahn A 7 errichtet. Die Sperrungen sind bereits ab Montag, den 20. April notwendig, um vorbereitende Arbeiten durchf├╝hren zu k├Ânnen: an allen drei Br├╝cken finden bereits im Laufe der Woche technische Untersuchungen statt und es werden Material und Maschinen angeliefert, um den Abriss in nur einer Nacht (Samstag, 25. April, 21 Uhr, bis Sonntag, 26. April,┬á9 Uhr) durchf├╝hren zu k├Ânnen.

Der Wirtschaftsweg Schirnau (Schirnauweg) f├╝hrt westlich von Kaltenkirchen ├╝ber die Autobahn. Die dort liegenden landwirtschaftlichen Fl├Ąchen k├Ânnen entweder ├╝ber die Landesstra├če L 210 ÔÇ×Barmstedter Stra├čeÔÇť oder weiter n├Ârdlich ├╝ber die Landesstra├če L 320, ÔÇ×Kieler Stra├čeÔÇť erreicht werden.

Die Kreisstra├če K 24, Kadener Weg, verbindet Henstedt-Ulzburg ├╝ber die A 7 hinweg mit der Gemeinde Ellerau. Eine Ausweichroute besteht von Ellerau ├╝ber die Landesstra├čen L 234 und L 75 ├╝ber Alveslohe nach Henstedt-Ulzburg.

Der ebenfalls als Wirtschaftsweg eingestufte Stra├čenzug ÔÇ×Am HagenÔÇť / ÔÇ×SpannÔÇť verbindet Garstedt mit B├Ânningstedt. Ausweichverbindung ist hier die Kreisstra├če K 5/K107, die etwas weiter s├╝dlich verl├Ąuft.