Finanzierung

Hamburg-Schnelsen: Teilsperrungen W├Ąhlingsallee und Frohmestra├če vom 19. bis 25. Juni

  • Bauma├čnahme zur Verbesserung der Verkehrsabwicklung

Im Zuge des Ausbaus der Bundesautobahn A 7 muss die W├Ąhlingsallee in Hamburg-Schnelsen f├╝r eine verbesserte Verkehrsabwicklung ert├╝chtigt werden. Durch eine Trennung von Links- und Rechtsabbiegespur in der W├Ąhlingsallee soll die Gesamtkapazit├Ąt der Stra├če deutlich erh├Âht werden.
Die Bauma├čnahme macht folgende verkehrliche Einschr├Ąnkungen notwendig: Ab Montag, den 19. Juni, 7 Uhr, bis Sonntag, den 25. Juni, 17:00 Uhr, f├╝hrt eine Einbahnstra├če in die W├Ąhlingsallee. Zus├Ątzlich wird am Sonntag den 25.Juni, 7:00 Uhr bis 17:00 Uhr, die Frohmestra├če als Einbahnstra├če von West nach Ost eingerichtet.

Als Umleitung f├╝r den Verkehr werden die Heidlohstra├če, die Oldesloer Stra├če sowie der Schleswiger Damm empfohlen.

Von der Bauma├čnahme W├Ąhlingsallee sind die Buslinien 21, 183, 283, 284, 603 und 784 betrof-fen. Eine Umleitung erfolgt ├╝ber die Heidlohstra├če sowie die Frohmestra├če. Die Haltestelle ÔÇ×W├ĄhlingswegÔÇť kann in dem Zeitraum nicht bedient werden. Der Zustieg ist ab der Haltestelle Frohmestra├če (Mitte) m├Âglich.
Von der zus├Ątzlichen Einschr├Ąnkung der Frohmestra├če am Wochenende sind die Linien 5, 21, 183, 283, 284, 191, 195 sowie 603 betroffen. Weitere Informationen zu den einzelnen Umleitungsstrecken sowie Ersatzhaltestellen finden sich auf der Webseite des HVV.