Finanzierung

Schleswig-Holstein A 7: Sperrung der A 7 in der Nacht vom 27. Februar, 21:00 Uhr bis 28. Februar, 9:00 Uhr

  • Sanierungsarbeiten an der Asphaltdecke im Baustellenbereich dringend erforderlich
  • F├╝r die Arbeiten wird die RiFa Nord zwischen der AS Bad Bramstedt und AS Gro├čenaspe f├╝r 12 Stunden gesperrt
  • Eine Umleitung ist ausgeschildert

N├╝tzen, 24. Februar 2016. Die wetterbedingt verschobenen Sanierungsarbeiten im Bauabschnitt 3 an der A 7 sind nun f├╝r das kommende Wochenende, 27./ 28. Februar angesetzt. Aufgrund der massiven Belastung der Asphaltdecke im Baustellenbereich der A 7 entstanden an dieser starke Sch├Ąden wie Risse und Schlagl├Âcher. Diese m├╝ssen dringend beseitigt werden. Daf├╝r wird die Asphaltdeckschicht zwischen der Anschlussstelle (AS) Bad Bramstedt (Nr. 17) und der AS Gro├čenaspe (Nr. 16) in Fahrtrichtung Norden erneuert.

F├╝r die notwendigen Arbeiten wird die A 7 in Fahrtrichtung Norden zwischen der AS Bad Bramstedt und AS Gro├čenaspe von Samstag, 27. Februar 21:00 Uhr und Sonntag, 28. Februar 9:00 Uhr gesperrt. Die Umleitung U 47 f├╝hrt von AS Bad Bramstedt ├╝ber die B 206 in Richtung Bad Bramstedt, dann Richtung Wiemersdorf ├╝ber die Kieler Stra├če und weiter ├╝ber die Hamburger Chaussee (L 319) zur AS Gro├čenaspe.