Autobahn A-4-20100609-479

Schleswig-Holstein/Kaltenkirchen: Erhöhter Sanierungsbedarf der A 7 BrĂŒcke Alvesloher Straße erfordert verlĂ€ngerte Vollsperrung bis 15.09.

  • Maroder Bauwerksbeton der A-7-ÜberfĂŒhrung Alvesloher Straße (K104) zieht aufwendigere Sanierung nach sich

Die Kaltenkirchener ÜberfĂŒhrungsbrĂŒcke Alvesloher Straße/K104 (BW 209) ist deutlich stĂ€rker beschĂ€digt als bisher angenommen. Der Bauwerksbeton ist porös und muss daher instandgesetzt werden. Deshalb werden die Sanierungsarbeiten bis zum 15.09. 2017 andauern – und damit zwei Wochen lĂ€nger als zunĂ€chst geplant. FußgĂ€nger und Radfahrer können die BrĂŒcke weiterhin passieren.
WĂ€hrend der Sperrung der Alvesloher Straße im Bereich der A 7 ÜberfĂŒhrung ist fĂŒr die Verkehrsteilnehmer eine Umleitung ĂŒber die Alvesloher Straße (K 104) – Barmstedter Straße (L 210)- Kieler Chaussee (B4) – Barmstedter Straße (L 75) – Bahnhofstraße und die Kaltenkirchener Chaussee (K 104) eingerichtet und entsprechend ausgeschildert.

Informationen zu der Umleitungsstrecke des Schulbusses 7970 (Kaltenkirchen – Langeln – Alveslohe – Kaltenkirchen) finden sich auf der Webseite der Autokraft.