Hamburg A 7: Kurzzeitige Sperrungen der Behelfsbrücken Heidlohstraße und Frohmestraße

  • Wartungsarbeiten an den Brücken machen kurzzeitige Sperrung notwendig

Aufgrund von Wartungsarbeiten müssen die Behelfsbrücken der Heidlohstraße und Frohmestraße kurzfristig gesperrt werden. Um die verkehrlichen Beeinträchtigungen möglichst gering zu halten, finden die Sperrungen jeweils nachts statt: So wird die Brücke Heidlohstraße am Dienstag, den 29. August von 01:30 bis 04:30 Uhr für den Kfz-Verkehr gesperrt. Die Brücke Frohmestraße wird am 5. September von 01:30 bis 04:30 Uhr für den Kfz-Verkehr gesperrt. Während der Sperrung der einen Brücke ist die andere Brücke jeweils befahrbar.

Der motorisierte Straßenverkehr wird gebeten, die örtlichen Ausschilderungen zu beachten. Die jeweiligen Fußgängerbehelfsbrücken sind während der Sperrzeiten uneingeschränkt nutzbar.