Schleswig-Holstein A7: Sperrung Zufahrt zur Anschlussstelle Neumünster Süd (15) am Donnerstag, den 28.06., von 9:00 bis 18:00 Uhr

  • Asphaltarbeiten an der Auffahrt Richtung Flensburg
  • Umleitung über AS Großenaspe (16) ab der Altonaer Straße
  • Abfahrt an der Anschlussstelle weiterhin möglich

Im Zuge des Ausbaus der BAB 7 muss die Anschlussstelle Neumünster Süd (15) saniert werden. Dazu ist eine Sperrung der Zufahrt zur Anschlussstelle (AS) Neumünster Süd ab der Altonaer Straße notwendig. Diese gilt am Donnerstag, den 28.06., von 09:00 bis 18:00 Uhr.

Eine Umleitung ist ausgeschildert: Die Verkehrsteilnehmer, die an der AS Neumünster Süd auf die Autobahn auffahren wollen, werden über die AS Großenaspe umgeleitet. Die Strecke führt dann über die L319/Altonaer Straße/Hamburger Chaussee, um an der Anschlussstelle Großenaspe wieder auf die A7 zu gelangen.

Weiterhin ist, wie bereits am 23. Mai. kommuniziert, die Auffahrt Neumünster Süd Richtungsfahrbahn Nord bis Dienstag, den 03.07., 18:00 Uhr, gesperrt.