Hamburg A7: Vier nächtliche Sperrung der Ausfahrt AS HH-Schnelsen Richtungsfahrbahn Süd ab Mittwoch, den 11.07., 21:00 Uhr

  • Nächtliche Sperrungen: 11.07. bis 12.07., 12.07. bis 13.07. sowie 17.07. bis 18.07. und 18.07. bis 19.07 – jeweils von 21:00 bis 5:00 Uhr
  • Montagearbeiten der Lärmschutzwände
  • Umleitungen über Anschlussstelle HH-Schnelsen-Nord und Oldesloer Straße, Schleswiger Damm

Im Zuge der Verbreiterung der A7 muss eine Lärmschutzwand an der Anschlussstelle (AS) Hamburg-Schnelsen (24) montiert werden. Hierfür muss die Ausfahrt der AS HH-Schnelsen Richtungsfahrbahn Süd in vier Nächten gesperrt werden.

Gesperrt wird von Mittwoch, den 11.07. bis Donnerstag, den 12.07., und von Donnerstag, den 12.07. bis Freitag, den 13.07. sowie von Dienstag, den 17.07. bis Mittwoch, den 18.07. und Mittwoch, den 18.07. bis Donnerstag 19.07. – jeweils von 21:00 bis 5:00 Uhr.

Umleitungen (U40/U42) sind ausgeschildert: Aus dem Norden kommende A7-Nutzer, die zur Anschlussstelle HH-Schnelsen möchten, fahren an der AS HH-Schnelsen-Nord (23) ab und werden über die Oldesloer Straße und den Schleswiger Damm (B447) zur AS-Schnelsen umgeleitet.