Erhaltung

Hamburg: Sperrung der Frohmestraße im Bereich der A7-Behelfsbrücke von Mittwoch, den 17.04., 19:00 Uhr, bis Donnerstag, den 18.04., 5:00 Uhr

  • Sanierung des Abwasserkanals machen Sperrung notwendig
  • Umleitung über Schleswiger Damm

Aufgrund von Kanalarbeiten im Bereich der Behelfsbrücke Frohmestraße wird diese von Mittwoch, den 17.04., 19:00 Uhr, bis Donnerstag, den 18.04., 5:00 Uhr, für den Kfz-Verkehr gesperrt. Die Fußgängerbehelfsbrücke ist während der Sperrzeit uneingeschränkt nutzbar. Bitte beachten Sie die örtlichen Ausschilderungen.

Der motorisierte Straßenverkehr nutzt zur Querung der A7 folgende Umleitungen: Stadteinwärts wird empfohlen, über die Oldesloer Straße – Schleswiger Damm (B 447) zur Frohmestraße, aus dem Zentrum kommend über den Schleswiger Damm (B 447) – Oldesloer Straße zur Frohmestraße zu fahren.

Die Behelfsbrücke Heidlohstraße bleibt während der Arbeiten an der Frohmestraße für den Verkehr nutzbar.

Die Buslinie 5 wird in beiden Richtungen über Schleswiger Damm geführt. Die Buslinien 21, 191, 195 und 603 fahren Umleitung über Wählingsallee – Holsteiner Chausee – Heidlohstraße.