Schleswig-Holstein A7: Nächtliche Sperrung der Richtungsfahrbahn Süd zwischen AS Neumünster-Mitte (14) und AS Großenaspe (16) von Montag, den 25.03., 22:00 Uhr, bis Dienstag, den 26.03., 05:00 Uhr

  • Montage einer neuen Verkehrszeichenbrücke ist erforderlich

Im Zuge der A7-Verbreiterung muss eine neue Verkehrszeichenbrücke im Bauabschnitt 2 montiert werden. Dazu ist eine nächtliche Sperrung der Autobahn A7 zwischen der Anschlussstelle (AS) Neumünster-Mitte (14) und der AS Großenaspe (16) Richtungsfahrbahn Hamburg notwendig. Diese erfolgt von Montag, den 25.03., 22:00 Uhr, bis Dienstag, den 26.03., 05:00 Uhr.

Die Umleitung ist ausgeschildert: A7-Nutzer, die Richtung Hamburg fahren, werden an der AS Neumünster-Mitte abgeleitet. Die Strecke führt dann via Wasbeker Straße (B430), Hansaring, Holsatenring und Boostedter Straße (K18) über die B205, Altonaer Straße (L319) zur AS Großenaspe (16), um von dort wieder auf die A 7 Richtung Hamburg zu gelangen.