Schleswig-Holstein/Padenstedt: Nächtliche Sperrungen der A7-Brücke Hauptstraße ab Montag, den 27.08.2018, jeweils von 20:00 Uhr bis 05:00 Uhr

  • Montage des Traggerüsts
  • Verminderte verkehrliche Belastung durch Allrotschaltungen

Für den Neubau der Ostseite des A7-Unterführungsbauwerks Hauptstraße/K12 in Padenstedt ist der Einbau eines Traggerüsts nötig. Um die verkehrliche Belastung möglichst gering zu halten, werden die Arbeiten mit Hilfe der vorhandenen Lichtsignalanlage getätigt. Die Maßnahmen finden im Schutz von bedarfsorientierten Allrotschaltungen statt – in den Nächten von Montag, den 27.08., bis Sonntag, den 09.09.2018. Jeweils in der Zeit von 20:00 Uhr bis 05:00 Uhr wird die Lichtsignalanlage auf Rot geschaltet und nach einer maximalen Wartezeit von zehn Minuten kurzzeitig für den Verkehr freigegeben, bevor wieder auf Rot geschaltet wird.

Während dieser Zeit kann eine Umleitung über Neumünster genutzt werden. Diese führt ab Padenstedt über die Störstraße – Ehndorfer Straße/Hauptstraße (K3/K37) und den Holsatenring (L323) über die Lindenstraße/Wittorfer Straße (K9) wieder auf die Hauptstraße (K2/K12).